Scholz & Friends glänzt bei der One Show

Mittwoch, 14. Mai 2003

Scholz & Friends ist der erfolgreichste deutsche Wettbewerbsteilnehmer beim One Show Festival in New York. Die Agentur holte dreimal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze. Ausgezeichnet wurden unter anderem eine Broschüre für den Kunden Daimler Chrysler sowie das Packungsdesign für Kurt Hoppenstedt. Zu den weiteren Preisträgern gehören Michael Conrad & Leo Burnett in Frankfurt mit zwei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille.

Jung von Matt holte je einmal Gold, Silber und Bronze. Die beiden Hamburger Agenturen Grabarz & Partner und Weigert Pirouz Wolf wurden mit je einem goldenen "Pencil" geehrt. Springer & Jacoby hat einen bronzenen Pencil gewonnen. Der Wettbewerb gliedert sich in die Bereiche One Show (TV, Print, Plakat, Funk, Below-the-Line), One Show Design und One Show Interactive. In diesem Jahr konnte die Festivalleitung knapp 15 000 Einsendungen aus 54 Ländern verzeichnen. bu
Meist gelesen
stats