Scholz & Friends gewinnt Siemens Energy

Freitag, 19. Oktober 2012
S&F-Manager Roland Bös überzeugt Siemens Energy
S&F-Manager Roland Bös überzeugt Siemens Energy

Großer Erfolg für Scholz & Friends: Die Hamburger Kreativschmiede ist neue Lead-Agentur von Siemens Energy. In dem Pitch um den globalen Etat des Stromerzeugers hat sich das Team um Geschäftsführer Roland Bös nach eigenen Angaben gegen zwei Wettbewerber durchgesetzt. Die Entscheidung fiel nach einem mehrstufigen Wettbewerb, der federführend von Thomas Michael Koller, Vice President for Communication, Customers and Prospects, geleitet wurde. „Die Agentur hat während des gesamten Auswahlprozesses unter Beweis stellen können, dass sie unsere Herausforderungen nicht nur zu 100 Prozent versteht, sondern die strategischen Empfehlungen auch kreativ in ein integriertes und weltweit tragfähiges Konzept übersetzen kann“, begründet Koller seine Wahl. Bei dem Pitch unterstützt wurde der Manager von der Hamburger Agenturmanagement-Beratung Cherrypicker.

Für Scholz & Friends ist der Siemens-Konzern kein Unbekannter. Die Agentur betreut neben Kunden wie Opel, Vodafone, Unilever und Müller bereits die Elektrogerätesparte von Siemens. mas
Meist gelesen
stats