Scholz & Friends gewinnt Etat für Sicherheitskampagne

Mittwoch, 07. November 2007

Das Bundesverkehrsministerium und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat planen für 2008 eine Kampagne, um die Sicherheit auf Deutschlands Straßen weiter zu erhöhen. Den Zuschlag für den Etat erhielt nach einem Pitch mit insgesamt fünf Teilnehmern die Scholz & Friends-Gruppe. Zum Zug kommen dabei die Agenturen S&F Agenda, S&F Berlin und S& Interactive. Den Schwerpunkt der Kampagne bilden Pressearbeit, Veranstaltungen und Kooperationen sowie Anzeigen und Plakatwerbung auf Autobahnen. Darüber hinaus sind Online-Maßnahmen vorgesehen. mam
Meist gelesen
stats