Scholz & Friends entwickelt Kampagne für Reno-Kinderschuhe

Dienstag, 28. Februar 2006

Seit zwei Wochen wirbt Deichmann für seine Kinderschuhmarke Elefanten. (Agentur: Grey, Düsseldorf). Jetzt zieht Reno nach: Die Hamburger Agentur Scholz & Friends hat eine Kinder-Kampagne für den Schuh-Filialisten entwickelt. Mithilfe der Comicfiguren Ricki und Kuno sollen die Schuhe des Unternehmens aus Thaleischweiler-Fröschen als ideale Begleiter für gesunde Kinderfüße positioniert werden. Der Junge Ricki und sein sprechender Wunderschuh Kuno Dynamite wollen die Zielgruppe der Sechs- bis Neunjährigen in 30 sekündigen TV-Spots auf Nickelodeon, RTL und RTL II direkt ansprechen. Zudem wurde der Kindersong "Hier kommen Ricki und Kuno-der sprechende Schuh" mit dem Studio Loft, Hamburg, produziert. Demnächst steht er im Internet zum kostenlosen Download bereit. Parallel dazu werden ab März diverse Below-the-Line Maßnahmen am Point of Sale durchgeführt. Außerdem wird die Elternkampagne "Große Hilfe für kleine Füße" fortgesetzt, die von S&F und Achtung Kommunikation in Hamburg stammt. Bis Mai 2006 werden in Zeitschriften wie "Eltern" 1/1-Anzeigen erscheinen. Zusätzlich gibt es PoS- und PR-Maßnahmen. Ausschlaggebend hierfür war das Ergebnis einer großangelegten Fußmessaktion, dass 30 Prozent aller Kinder nicht die passenden Schuhe tragen. Die Universität Tübingen kam zu dem Schluss, dass die Schuhformen nicht den tatsächlichen Kinderfußformen entsprechen. Mit der Einführung von Renos "Echtgrößen" mit korrekter Innenlänge, sollte dieser Missstand behoben werden. Unterstützend werden in Reno-Filialen ab März Fußmessscanner zur Ermittlung der exakten Fußgröße eingesetzt. ems

Meist gelesen
stats