Scholz & Friends entwickelt Kampagne für Reis

Dienstag, 29. August 2006

Riso, die Vereinigung zur Förderung des Reiskonsums in der Schweiz, hat das Züricher Büro von Scholz & Friends mit einer Kampagne beauftragt, die im Herbst dieses Jahres starten soll. Der Etat wurde mit den neuen Geschäftsführern Katrin Seegers und Jan Leube gewonnen. Das orchestrierte Gesamtkonzept, das die Agentur zusammen mit Scholz & Friends Agenda, Berlin, entwickelt hat, umfasst die Gestaltung von Logo und Claim, Anzeigen, PR-Maßnahmen sowie virales Marketing und Events. Ziel der Kampagne ist es den Reiskonsum in der Schweiz zu steigern.

Indem Riso das Produkt Reis aktiv bewirbt, hat die Vereinigung ihre Kommunikationsstrategie verändert. Bisher hat sie vor allem in Schulen und bei Ernährungsberatern informiert. mam

Meist gelesen
stats