Scholz & Friends bringt für Baden-Württemberg Musik in die Küche

Mittwoch, 07. November 2007
-
-

Scholz & Friends Berlin setzt die Baden-Württemberg-Kampagne "Wir können alles. Außer Hochdeutsch" mit einem TV-Spot fort. Der 17-Sekünder zeigt eine Restaurant-Küche als Bühne einer Musik-Einlage. Studenten der Mannheimer Pop-Akademie entlocken Küchenutensilien und Lebensmitteln rhythmische Töne. Damit sollen zwei baden-württembergische Spezialitäten hervorgehoben werden: In dem Bundesland gibt es die erste Pop-Akademie Deutschlands und die meisten Sternerestaurants. Der Spot, der von Glassfilm in Hamburg produziert worden ist, läuft seit 5. November auf ARD, ZDF, Vox, DSF und N-TV. Um die Mediaplanung kümmert sich Scholz & Friends inhouse.

Im Juni hatte die Agentur den Etat nach einer öffentlichen Ausschreibung verteidigt. Fest stand, dass der Claim "Wir können alles. Außer Hochdeutsch." erhalten bleiben soll, mit dem das Bundesland seine Sympathiewerte steigern konnte. Im ersten TV-Spot soll Baden-Württemberg nun darüber hinaus als attraktiver Standort zum Leben, Arbeiten und Genießen gezeigt werden. stu

Meist gelesen
stats