Scholz & Friends Hamburg gewinnt SKL

Montag, 24. November 2003

Die Hamburger Agentur Scholz & Friends (S&F) geht als Sieger aus dem Pitch um den Etat der Süddeutschen Klassenlotterie hervor. Das Team um S&F-Deutschland-Chef Frank-Michael Schmidt konnte sich gegen Ogilvy & Mather in Frankfurt sowie die beiden Münchner Agenturen Start und Heye & Partner durchsetzen. Der bisherige Etathalter Vasata Schröder in Hamburg nahm nicht am Pitch teil. S&F ist ab April 2004 für den Etat zuständig. Das von der Agentur entwickelte Kommunikationskonzept umfasst neben TV- und Printwerbung auch Maßnahmen in anderen Kanälen, darunter Funkspots und Direct-Mailings. TV-Moderator Günther Jauch kommt auch in dem neuen Auftritt als Testimonial zum Einsatz. mam
Meist gelesen
stats