Scholz & Friends Brand Affairs schlägt die Brücke nach China

Donnerstag, 20. Mai 2010
Geschäftsführer von Scholz & Friends Brand Affairs: Henk Knaupe
Geschäftsführer von Scholz & Friends Brand Affairs: Henk Knaupe

Die Agentur Scholz & Friends Brand Affairs in Hamburg hat die chinesische Stadt Tianjin als Neukunden gewonnen. Die Wirtschaftsstadt in der drittgrößten Ballungsregion Chinas  beauftragte die Agentur mit dem Städte- und Regionalmarketing. Dafür wird Scholz & Friends Brand Affairs die Markenpositionierung sowie das Kommunikations-konzept entwickeln. In den jeweiligen europäischen Zielmärkten sollen schließlich die einzelnen Aktivitäten umgesetzt werden. So soll das Image von Tianjin in Europa gestärkt und für europäische Investoren, Unternehmen sowie Touristen attraktiv gemacht werden. In der Vergangenheit hat die Agentur bereits Länder- und Regionalkampagnen wie für die Wahlen zum Europaparlament und die Kampagne „Deutschland - Land der Ideen" realisiert. Scholz & Friends Brand Affairs ist auch für Kunden wie Davidoff, Rexona und Dyson tätig. hor
Meist gelesen
stats