Scholz & Friends Berlin wirbt für Pharmaverband

Donnerstag, 15. Januar 2004

Die Agentur Scholz & Friends Berlin ist der Gewinner im Pitch um den Etat des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (VFA). HORIZONT-Informationen zufolge hat sich die Agentur im Pitchfinale gegen Springer & Jacoby in Hamburg durchgesetzt. Zuvor waren bereits die Mitbewerber BBDO/ECC Kohtes Klewes und die PR-Agentur Fleishman-Hillard ausgeschieden. Wann die Kampagne startet, ist noch offen. Geplant sind aber offenbar Maßnahmen in allen Kanälen. Das Mediavolumen soll im achtstelligen Bereich liegen. Mit dem Auftritt will der Verband die Notwendigkeit pharmazeutischer Forschung kommunizieren. Mitgliedes sind unter anderem Aventis, , Bayer und Merck. mam
Meist gelesen
stats