Scholz & Friends Berlin und S&J gewinnen Epica Award 1998

Montag, 28. Dezember 1998

Der Epica Award Pro Prize 1998 für Fotografie geht an die bereits legendäre Kampagne für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" von Scholz & Friends Berlin und dem Fotografen Alfred Seiland. S&F Berlin ist nicht die einzige deutsche Agentur, die bei dem renommierten Wettbewerb einen Preis erhielt: Auch für Springer & Jacoby bekam einen Award zugesprochen. Den Filmpreis Epica d”Or gewinnt Paradiset DDB, Stockholm, für den TV-Auftritt "We know the feeling" für Thomson Holidays. Insgesamt wurden beim diesjährigen Epica Award 59 Preise vergeben, drei weniger als im Vorjahr. Insgesamt erfolgreichstes Network ist BBDO mit sechs Awards für vier Offices. Mit vier Awards erfolgreichste einzelne Agentur ist Ogilvy & Mather, Paris.
Meist gelesen
stats