Scholz & Friends Berlin entwickelt Einführungskampagne für DB-Mietwagen

Montag, 28. März 2011
Das Berliner S&F-Team um Stefanie Wurst hat den DB-Pitch gewonnen
Das Berliner S&F-Team um Stefanie Wurst hat den DB-Pitch gewonnen

Die Berliner Niederlassung von Scholz & Friends hat einen Pitch der Deutschen Bahn gewonnen. Das Team um Geschäftsführerin Stefanie Wurst wird die Einführung des neuen Mietwagensystems "Flinkster − Mein Carsharing", mit einer Einführungskampagne kommunizieren. Sie umfasst Anzeigen, PoS-Aktivitäten, sowie Promotions und Online-Maßnahmen. Mit dieser Neuausrichtung vereint die Bahn ihr Pilotprojekt "Flinkster", das vor zwei Jahren in Köln und Stuttgart eingeführt wurde und die Fahrzeugbereitstellung für Mietkunden im gesamten Stadtgebiet vorsieht, mit ihren weiteren Carsharing-Aktivitäten.

Das Angebot der Bahn umfasst europaweit rund 4.500 Fahrzeuge, die über das Internet oder über eine Service-Hotline gebucht werden können und den Kunden an vielen Stationen in Städten und Gemeinden zur Verfügung stehen. Hierbei setzt die Bahn auf Elektroautos, die im neuen Markenauftritt als "e-Flinkster" angeboten werden.

Laut Bundesverband Carsharing erfreut sich diese Art zu reisen immer größer werdender Beliebtheit. Mit "Flinkster" ist die Deutsche Bahn in diesem Bereich mit 64 Prozent Marktführer in Deutschland. hor
Meist gelesen
stats