Schlöndorff dreht TV-Spot für "Brigitte"

Donnerstag, 17. Dezember 2009
Volker Schlöndorff (Quelle: volkerschloendorff.com)
Volker Schlöndorff (Quelle: volkerschloendorff.com)

Die Hamburger Werbefilmproduktion Silbersee hat Volker Schlöndorff als Regisseur für die aktuelle „Brigitte"-Kampagne verpflichtet. Es ist der erste Werbefilm, den der Oscar-Preisträger für den deutschen Markt inszeniert. Thema der Kampagne ist die „No-Model"-Strategie, mit der die Gruner + Jahr-Frauenzeitschrift in diesem Herbst für Schlagzeilen gesorgt hat. Dahinter steckt die Entscheidung, künftig im redaktionellen Beauty- und Modeteil auf professionelle Models zu verzichten. Mit dem Schlöndorff-Spot soll dies nun auch gegenüber Endverbraucherinnen kommuniziert werden. Die Hamburger Agentur Gudella Barche hat das Konzept für die TV-Kampagne entwickelt, die im Januar starten soll. Im Oktober warb G+J bereits mit einer Anzeigenkampagne, für die 19:13 in München verantwortlich zeichnet (siehe Galerie rechts).

Der 70-jährige Schlöndorff erlangte Weltruhm mit seiner Verfilmung des Günter-Grass-Romans „Die Blechtrommel". Weitere preisgekrönte Literaturverfilmungen von ihm sind „Der Tod eines Handlungsreisenden" und „Homo Faber". In diesem Jahr wurde Schlöndorff von der Zeitschrift „Cinema" mit dem Ehren-Jupiter für sein Lebenswerk ausgezeichnet. bu
Meist gelesen
stats