Schitto Schmodde Waack holt Etat von Brita

Montag, 24. Januar 2005

Die Werbeagentur Schitto Schmodde Waack (SSW) hat sich im Pitch um den Europaetat der Marke Brita gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt. Die Frankfurter werden für den Hersteller von Haushaltswasserfiltern, Taunusstein, eine internationale TV-Kampagne entwickeln, die zunächst in Europa zum Einsatz kommen wird. Brita wird weltweit in 70 Ländern vertrieben. Bevor die Kampagne Mitte des Jahres europaweit anläuft wird sie in den Schlüsselmärkten Deutschland, Großbritannien und Frankreich getestet. ems
Meist gelesen
stats