Schindler Parent regelt die Nachfolge

Montag, 03. Dezember 2012
Die Gesellschafter von Schindler Parent um den neuen Chef Michael Meier (r., Foto: Schindler Parent)
Die Gesellschafter von Schindler Parent um den neuen Chef Michael Meier (r., Foto: Schindler Parent)

Die Meersburger Agentur Schindler Parent bekommt einen neuen Chef. Zum Jahresende geben die beiden Gründer Eugen Schindler und Jean-Claude Parent wie geplant die operative Führung ab. Alleiniger Geschäftsführer wird der bisherige Co-Chef Michael Meier. Er wird unterstützt von einer erweiterten Geschäftsleitung, der Manuela Schwarz (Finanzen), Ann Seger (Beratung) und Jörg Bluhm (Kreation) angehören. Sie und Meier sind zugleich Gesellschafter der Agentur. Auch die beiden Gründer Schindler und Parent bleiben der Firma als Gesellschafter und Berater verbunden. Neu auf der Kundenliste von Schindler Parent stehen die Unternehmen Diehl Controls, Testo, Pelika, Rafi, Internationaler Bund und Papyrus.

Zu der Agentur gehört auch die Tochter Schindler Parent Industry in Pforzheim. Bei der früheren Tochter Schindler Parent Identity in Berlin hatte es im vorigen Jahr einen Management-Buyout gegeben. Seitdem agiert die Firma unter dem Namen Realgestalt. hor  
Meist gelesen
stats