Saturn beruft sich auf Charles Darwin

Freitag, 24. Oktober 2008
-
-

Einen gewohnt lautstarken Auftritt hat Scholz & Friends Berlin mit der neuen Saisonkampagne für Saturn inszeniert. Ein 60-Sekunden-Spot vergleicht die Technikevolution mit der Darwinschen Selektion im Tierreich. Die Kampagne für den Elektrohändler startet am 24. Oktober in TV, Tageszeitungen, Kino und Funk sowie auf City Lights und am Point of Sale. Darüber hinaus hat Scholz & Friends eine begleitende Microsite entwickelt.

"Die stärkste Technik aller Zeiten! Gnadenlos günstig!" lautet der Claim, der Saturns Technikkompetenz dramatisieren soll. Im Mittelpunkt steht weiterhin die aktuelle Saturn-Werbefigur Blu, dazu wurden am Computer weitere Charaktere zum Leben erweckt. Martialische, tierähnliche Technikwesen werden im gegenseitigen Kampf von der Urzeit bis in die Jetztzeit gezeigt. Wie die Tiere entwickelt sich dabei auch die Technik Schritt für Schritt weiter. Am Ende steht Blu, mit der die Techniküberlegenheit von Saturn verkörpert werden soll.

Der Film entstand in fast dreimonatiger Produktionszeit unter der Regie von Carl Erik Rinsch von Markenfilm Berlin. Gedreht wurde im neuseeländischen Winter und im Krater des Teide-Vulkans auf Teneriffa. Verantwortlich für die mehrwöchige Postproduktion waren Big Lazy Robot und Furia in Barcelona. si
Meist gelesen
stats