Sanofi-Aventis lässt um Mediaetat pitchen

Freitag, 21. Mai 2010
Deutscher Sanofi-Aventis-Standort in Frankfurt Höchst
Deutscher Sanofi-Aventis-Standort in Frankfurt Höchst

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis hat seinen weltweiten Mediaetat ausgeschrieben. Betroffen von der Überprüfung ist unter anderem die Publicis-Tochter Zenith Optimedia, die sich in Europa um den Etat kümmert. Ziel der Maßnahme ist offenbar, das Budget bei einem Netzwerk beziehungsweise einer Gruppe zu bündeln. Eine Sprecherin des Pharmakonzerns bestätigt die Überprüfung gegenüber internationalen Medien.

Wann eine Entscheidung fallen soll, ist offen. Auch die Budgethöhe ist nicht bekannt. Nicht betroffen von dem Pitch ist der Kreativetat. Hier teilen sich die beiden Networks Publicis und Euro RSCG die Aufgaben. mam      
Meist gelesen
stats