Saint Elmo's setzt sich für Kinder ein

Dienstag, 21. November 2006

Die Münchner Agentur Saint Elmo's hat für die Kinderhilfsaktion Children for a better World in München eine Kampagne entwickelt. Das Inlandsprojekt soll darauf aufmerksam machen, dass viele Kinder in Deutschland von Hunger und Armut betroffen sind. Die Kommunikation umfasst einen TV-Spot, eine Anzeigenserie mit drei Motiven, Direct-Mailings sowie Give-Aways. Die Anzeigenserie wird unter anderem in "Bunte", "Playboy" und "Prisma" geschaltet. Der TV-Spot, den Embassy of Dreams in München produziert hat, ist ab Dezember auf Premiere, Vox, Super RTL und N-TV zu sehen.

Die gemeinnützige Kinderhilfsaktion Children for a better World wurde von dem Verleger Florian Langenscheidt gemeinsam mit 31 Gründungsmitgliedern aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Medien ins Leben gerufen. Saint Elmo's betreut den Verein bereits seit 2002 pro bono. bu

Meist gelesen
stats