Saatchi & Saatchi wirbt für Griechenland

Donnerstag, 25. Oktober 2001

Das Griechische Tourismusministerium hat einen Etat von 20 Millionen Dollar an Saatchi & Saatchi in London und Athen vergeben. Die Londoner Agentur soll als Lead-Agentur fungieren. Der globale Kampagnenetat soll rechtzeitig vor den Olympischen Spielen in Athen 2004 das Image Griechenlands verbessern.

Das Land gilt nach wie vor als billiges Reiseziel für Rucksacktouristen und will sich jetzt im Markt für anspruchsvolleren Tourismus positionieren. Die Kampagne soll Auftritte in Print, TV und Außenwerbung enthalten. Die Hauptmärkte sind Europa, Russland, Japan und Nordamerika.
Meist gelesen
stats