Saatchi & Saatchi stellt 14 junge Regisseure im New German Directors Showcase vor

Montag, 14. Mai 2012
-
-

In diesem Jahr haben es 15 Arbeiten von 14 Regisseuren in den New German Directors Showcase (NGDSC) geschafft, den Saatchi & Saatchi mit Unterstützung einer Jury jährlich zusammenstellt. Die Arbeiten sind Michael M. Maschke, Head of Creative Services bei Saatchi & Saatchi, zufolge „sehr unterschiedlich und ergeben dadurch einen guten Showcase-Mix“. Aufgenommen wurden fünf Commercials, ein Spielfilm, sieben Kurzfilme, ein Musikvideo und ein Web-Film. Sie stammen von Pia Strietmann (Spielfilm „Tage die bleiben"), Joya Thome (Kurzfilm "Geschwister"), Clemens Roth (Kurzfilm "zu eng"), Kay Kienzler (Commercial "Martha"), Claudia Heindel (Kurzfilm "lucky Seven"), Justus Becker (Commercial /, Filmakademie Ludwigsburg), Christoph Heimer (Kurzfilm "Pavels letzter Schuß"), Regieduo Kronck Jessica Benzing/Maximilian Gerlach (Commercial „„Sony Ericsson - Challenge the Fastlane“), Manes Dürr (Kurzfilm "Section 3"), Anne Lucht („Telephone Helicopter Applause Gunshot“), Kai Stänicke („Coldstar“), Hanna Maria Heidrich („Life is calling“), Kai Schonrath („Flowers“) und Nils Strüven („Heartwork“).

Der NGDSC hat zum Ziel, Kreativtalente und Quereinsteiger zu fördern. Zugelassen sind Nachwuchsregisseure aus den Bereichen Kurzfilm, Videoclip, Spielfilm, Titelanimation, Dokumentation und Werbefilm. Die Beiträge der Gewinner werden jeweils beim ADC Festival und beim „New Director's Showcase" während des International Festival of Creativity in Cannes gezeigt. ems
Meist gelesen
stats