Saatchi & Saatchi punktet bei Averna und Pro Sieben

Dienstag, 21. September 2010
Anzeigenmotiv für Averna
Anzeigenmotiv für Averna

Die Frankfurter Agentur Saatchi & Saatchi kann zwei Etatgewinne verbuchen. Ein Team um Chairman Holger Lutz betreut seit kurzem den italienischen Kräuterlikör Averna. Die erste Arbeit der Agentur ist bereits zu sehen. Die speziell für den deutschen Markt entwickelte Kampagne setzt den Schwerpunkt auf die Herkunft der Marke - Sizilien. Dort wird Averna in einem Familienunternehmen seit 1868 hergestellt. Vertrieben wird das Produkt in Deutschland über Diversa Spezialitäten.

Der neue Auftritt arbeitet mit dem Claim: "Genuss voller Leben". In der Vergangenheit hat Satchi & Saatchi für den Averna-Konkurrenten Ramazzotti geworben. Dieser Etat wird heute von DDB betreut. Das Mediabudget für die neue Kampagne liegt im einstelligen Millionenbereich. Zum Einsatz kommen Anzeigen in reichweitenstarken Publikumstiteln sowie Citylights und Großflächenplakate.

Ebenfalls neu auf der Kundenliste von Saatchi & Saatchi in Frankfurt steht der TV-Sender Pro Sieben. Agenturchef Michael Samak bestätigt, dass die Publicis-Tochter seit einigen Wochen "unterschiedliche Markenaufgaben für die Pro-Sieben-Gruppe" betreut. mam 
Meist gelesen
stats