Saatchi & Saatchi kümmert sich um Veltins

Dienstag, 04. Oktober 2011
Veltins wählt Saatchi & Saatchi
Veltins wählt Saatchi & Saatchi

Die Agentur Saatchi & Saatchi wird für die Brauerei Veltins aktiv. COO Géza Unbehagen bestätigt einen entsprechenden Pressebericht. Der Networkmanager betreute das Unternehmen bereits bei seinen früheren Stationen Springer & Jacoby sowie Serviceplan Hamburg. Jetzt kümmert er sich bei Saatchi & Saatchi erneut um den Kunden. Die Publicis-Tochter wird unter der Führung von Unbehagen standortübergreifend für die Marken Veltins und V+ tätig. Zuletzt wurde die Brauerei von der Hamburger Agentur Grabarz & Partner betreut. Die Zusammenarbeit endete im Frühjahr 2011 wegen "unterschiedlicher Auffassungen über die kommunikative Markenführung". Nach der Trennung hatte Veltins zunächst erklärt, nicht nach einer neuen Agentur zu suchen und auf den bestehenden Betreuerpool verwiesen. mam
Meist gelesen
stats