Saatchi & Saatchi knüpft Verbindungen für Consultancy Service London

Mittwoch, 07. Februar 2001

Die Londoner Agentur Saatchi & Saatchi will ihr Angebot offenbar in Richtung Beratungsgeschäft ausbauen. Dazu knüpft Saatchi & Saatchi Verbindungen zu Cap Gemini Ernst & Young sowie zu der Londoner PR-Agentur Shine Communications.

Das Konsortium, das einen Consultancy Service unter dem Arbeitstitel ESEY Triangle entwickelt, plant den Launch für den 14. Februar 2000. Dieser Termin wurde auf HORIZONT-Anfrage von Shine Communications bestätigt.

In der Londoner Werbeszene wird spekuliert, dass der Management-Guru Edward de Bono sich ebenfalls an dem Projekt beteiligen wird. Weiter heißt es, dass Derek Bowden, Chief Executive bei Saatchi & Saatchi für Europa, die Interessen der Agentur bei ESEY vertreten wird.

Rachel Bell, Managing Director von Shine Communications, soll die PR-Agentur vertreten, während William Mellis, Vice-President bei Cap Gemini Ernst & Young, den Bereich Finanzen repräsentieren soll.
Meist gelesen
stats