Saatchi & Saatchi holt Musketiere aus dem Ruhestand

Donnerstag, 07. Juli 2005

Neben Procter & Gamble kann sich Saatchi & Saatchi seit kurzem einen weiteren Blueship-Kunde auf die Referenzliste schreiben. Der Süßwarenhersteller Ferrero hat seine aktuelle Kampagne für Hanuta von den Frankfurtern entwickeln lassen. In dem TV-Spot kehren die drei Musketiere zurück. Eigentlich waren sie nach über 15 Jahren Dienstzeit 2003 in den Ruhestand getreten, Hanuta hatte stattdessen auf einen Vignettenfilm mit heimeligen Bilder gesetzt.

In dem 33-Sekünder, der ab sofort in den reichweitenstarken Privatsendern zu sehen ist, präsentiert sich die Marke des Frankfurter Süßwarenherstellers Ferrero nun deutlich entstaubt. Die Comedians Mirko Nontschew, Martin Schneider und Bernhard Hoëcker geben in dem Spot drei vertrottelte Edelmänner auf dem Ritt zur Bäckerin. Der Film wurde von den Regisseuren Thomas Dirnhofer und Phillip Kadelbach inszeniert und von Neue Sentimental Film, Berlin, produziert. Der Millionen-Etat wird von HMS Carat in Wiesbaden geschaltet. ag
Meist gelesen
stats