Saatchi & Saatchi gewinnt T-Mobile-Etat

Montag, 25. Juni 2001

Die Beteiligten halten sich zwar noch bedeckt, aber mittlerweile gilt es als sicher: Die Frankfurter Agentur Saatchi & Saatchi hat den internationalen Etat der Mobilfunker von T-Mobile gewonnen. Die Entscheidung fiel im Pitchfinale gegen Ogilvy & Mather. Zuvor waren bereits Jung von Matt/Alster sowie die beiden Telekom-Stammagenturen Springer & Jacoby in Hamburg sowie Citigate SEA in Düsseldorf ausgeschieden.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten von Saatchi & Saatchi dürfte der Wunsch des Kunden gewesen sein, mit einem kundenkonfliktfreien Network zusammenzuarbeiten. Und da Ogilvy & Mather bereits seit längerem in verschiedenen europäischen Ländern für den spanischen Telekommunikationsriesen Telefónica arbeitet, hatte Ogilvy die schlechteren Karten. Die Neuausschreibung des Etats war nötig geworden, nachdem sich die Deutsche Telekom zu Jahresbeginn von ihrer damaligen Agentur Scholz & Friends getrennt hatte.
Meist gelesen
stats