Saatchi & Saatchi Berlin gewinnt Pistazien-Etat

Donnerstag, 05. Mai 2011
Saatchi & Saatchi Berlin betreut Wonderful Pistachios
Saatchi & Saatchi Berlin betreut Wonderful Pistachios

Das im April gestartet Büro von Saatchi & Saatchi in Berlin kann den ersten Etatgewinn verbuchen. Nach einem Screening hat sich das Team um Standort-Kreativchef Oliver Kapusta und Beratungschefin Anke Peters den Etat von Wonderful Pistachios gesichert. Das US-Unternehmen vetreibt Pistazien und plant eine Werbekampagne, um auf sich und seine Produkte aufmerksam zu machen. Das Berliner Büro von Saatchi & Saatchi, das demnächst etwa 20 Mitarbeiter beschäftigt, arbeitet auch für die Kunden Volvo und Sony Ericsson. Deren Etats wurden zum Start der Hauptstadt-Niederlassung vom Saatchi-Stammhaus in Frankfurt dorthin verlagert. Formal an der Spitze der Berliner Filiale steht Gruppe-COO Géza Unbehagen. Er kümmert sich auch um die Geschäfte der Agentur Frankfurt. mam   
Meist gelesen
stats