Saatchi & Saatchi Berlin gewinnt Avis-Pitch

Freitag, 17. Juni 2011
Erfolgreich gepitcht: ECD Oliver Kapusta und sein Team
Erfolgreich gepitcht: ECD Oliver Kapusta und sein Team

Das Berliner Büro von Saatchi & Saatchi arbeitet künftig für den Autovermieter Avis. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, deren weitere Teilnehmer nicht bekannt sind. Das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Oberursel bei Frankfurt will noch in diesem Jahr eine Markenoffensive starten. „Wir wollen die Marke Avis wieder stärker kommunikativ unterstützen und ihr ein markantes Gesicht verleihen", sagt Klaus Tusche, Director Marketing, Partnership & Leisure Sales bei dem Unternehmen. Das Konzept von Saatchi & Saatchi habe beim Unternehmen auf Anhieb großen Anklang gefunden. Oliver Kapusta, Executive Creative Director der Berliner Saatchi & Saatchi-Niederlassung, freut sich über den „tollen Schub für unser jungen Office." Noch in diesem Sommer soll die erste Arbeit für den neuen Kunden deutschlandweit zu sehen sein.

Zuletzt war die Frankfurter Agentur Publicis für den Autovermieter tätig. Im Online-Bereich hat Avis erst vor wenigen Tagen seinen Etat an die Bad Homburger Digitalagentur Syzygy und ihre Hamburger Schwester Uniquedigital vergeben.

Neben Avis hat das knapp 20-köpfige Team von Saatchi & Saatchi Berlin im Frühling bereits den Etat von Wonderful Pistachios gewonnen. Das US-Unternehmen vertreibt Pistazien im deutschen Markt und will im Herbst eine klassische Kampagne starten. Daneben arbeitet die Hauptstadtdependance der Networkagentur für die Renommierkunden Volvo und Sony Ericsson, die zuvor von der Frankfurter Niederlassung betreut wurden. bu
Meist gelesen
stats