S&K Grey meldet Rekordjahr

Mittwoch, 15. Februar 2006

Die Freiburger Agentur für Medical Communication, S&K Grey, stellt für das laufende Jahr ein weiteres deutliches Wachstum in Aussicht.Im Geschäftsjahr 2005 steigerte S&K Grey unter Leitung von CEO Joachim Herchenhan und Managing Director Olaf H. Just das Gross Income um fast 300 Prozent. Die optimistischen Erwartungen für 2006 beruhen unter anderem auf drei Pitch-Gewinnen im letzten halben Jahr. Für die Patientenkommunikation der Onkologie-Sparte von Hoffmann-La Roche wurde S&K Grey mit einer Imagekampagne beauftragt. Weiteres Neugeschäft kam von Wyeth, Münster und dem Aachener Biotech-Unternehmen Paion. Für beide Unternehmen bereitet die Agentur den Launch neuer Produkte im Bereich Onkologie und Neurologie vor.

Aufgrund des Neugeschäftes wurde das Team von S&K Grey von 14 auf 20 Mitarbeiter ausgebaut. Seit September 2005 sind Yvonne Kiefer, 32, als Account Supervisor, Maren Muttscheller, 34, als Account Manager und Heike Venohr, 27, als Account Executive bei der Agentur an Bord gegangen.

S&K Grey in Freiburg gehört wie ihre Kölner Partner-Agentur Grey Healthcare zu Grey Healthcare Deutschland. si
Meist gelesen
stats