S&J gewinnt Siemens Professional Education

Dienstag, 04. November 2008

Springer & Jacoby hat sich den Etat von Siemens Professional Education (SPE) gesichtert. In einem Pitch konnte die Unit 2 der Hamburger Agentur die Berufsausbildungsabteilung des Unternehmens überzeugen. Ausgestattet mit einem sechsstelligen Etat soll das Team um Managing Director Jens Portmann Maßnahmen entwickeln, die besoders 16- bis 20-jährige Schulabsolventen ansprechen. Geplant sind Anzeigen in Printmedien, Videos und Broschüren sowie Online- und PR-Aktionen. Für die Leitung der Kreation sind Thomas Knobloch und Anton Selzer verantwortlich. jf
Meist gelesen
stats