S&J-Manager gründen Heimat

Donnerstag, 20. Mai 1999

Unter dem Namen "Heimat" gehen die drei Springer & Jacoby-Mannen Matthias von Bechtolsheim, Arndt Dallmann und Guido Heffels sowie Andreas Mengele von Jung v. Matt ab sofort mit ihrer neuen Agentur und dem Millionenetat der Kirch-Gruppe an den Start. Geplant war die Eröffnung des Springer & Jacoby-Ablegers - die Hamburger Agentur hält eine Minderheitsbeteiligung - eigentlich erst im Herbst in Berlin. Doch der millionenschwere Etat der Kirch-Gruppe und zwei weitere Kunden haben die vier veranlaßt, bereits jetzt unter dem neuen Label "Heimat" die Arbeit aufzunehmen. Dafür haben sie mit acht Mitarbeitern ein Übergangsbüro in den Hamburger S&J-Räumen bezogen. Der Umzug nach Berlin ist für den 1. September geplant, dann soll die Agentur bereits 15 Mitarbeiter zählen. Den lukrativen Etat der Kirch-Gruppe, die ihre erste Corporate- und Informationskampagne plant, holte das S&J-Team im Pitch gegen SEA, Düsseldorf, und Ogilvy & Mather, Frankfurt, an Land. Die Kampagne soll ab Sommer über die ganze Bandbreite des neustrukturierten Konzerns schwerpunktmäßig in Print informieren.
Meist gelesen
stats