S&F Brand Affairs ist neue Agentur von Apollo

Mittwoch, 22. März 2006

Nach der Trennung von DDB Berlin verantwortet nun Scholz & Friends Brand Affairs den Kommunikationsauftritt von Apollo, Schwabach. Die erste von der Berliner Agentur realisierte Kampagne ist Anfang des Monats gestartet. Mit einem TV-Spot wird für die "Nimm 2, zahl 1"-Angebote der Brillen-Kette geworben (Produktion: Element E, Hamburg). Die Entscheidung, erstmals S&F Brand Affairs zu beauftragen, erfolgte ohne Pitch, allerdings kennt Marketingleiter Volker Reeh Mitarbeiter der Agentur aus einzelnen Projekten. DDB und Apollo hatten ihre Zusammenarbeit im Januar nach nur wenigen Monaten wieder beendet.

Neben dem Commercial, das in drei Varianten von 10 bis 25 Sekunden Länge auf allen reichweitenstarken Sendern läuft, umfasst die Kampagne Maßnahmen am PoS und über den Internetauftritt Apollo.de sowie PR- und Direct Marketing Aktivitäten. Die Mediaplanung verantwortet Mediaplus, München. stu

Meist gelesen
stats