Rückenwind gewinnt Go-Yellow-Marke

Montag, 02. November 2009
Go-Yellow-Marketer Fabian Seelenbrandt
Go-Yellow-Marketer Fabian Seelenbrandt

Rückenwind hat sich den Kommunikationsetat der Go-Yellow-Marke 11 8000 gesichert. Die Münchner Agenturgruppe konnte sich im Pitchfinale gegen die Wettbewerber Aimaq & Stolle sowie McCann-Erickson in Hamburg durchsetzen. In dem mehrstufigen Auswahlverfahren waren zuvor bereits Jung von Matt und Serviceplan ausgeschieden. Aufgabe des Agenturpartners ist es, den Telefondienst 11 8000, der Ende 2009 an den Start gehen soll, bekannt zu machen. Dafür steht Rückenwind ein Budget von fünf Millionen Euro zur Verfügung. Geplant ist eine "breit angelegte Kampagne", die im ersten Quartal des kommenden Jahres zu sehen sein wird.

Verantwortlich für den Etat ist Fabian Seelenbrandt. Der 36-Jährige war im Oktober vom Pit-Stop Autoservice zu Go Yellow gewechselt und verantwortet dort den Geschäftsbereich 11 8000. jf
Meist gelesen
stats