Rückenwind für Reform der Sozialen Marktwirtschaft aus Berlin

Freitag, 28. April 2000

Die Agenturen Scholz & Friends Berlin, Plato Kommunikation und Aperto Multimedia haben den Zuschlag der Agentur Berolino.pr bekommen. Mit einer integrierten Kommunikationskampagne sollen sie ab Mitte des Jahres breite Akzeptanz für die Reform der Sozialen Marktwirtschaft schaffen. Träger von Berolina.pr sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie, die für die Kampagne über einen Zeitraum von fünf Jahren einen Etat von jährlich 10 Millionen Mark pro Jahr bereitstellen.
Meist gelesen
stats