Rudi Völler x 5: Nordpol multipliziert "Tante Käthe" für Payback

Montag, 05. September 2011
Aus einem werden fünf: Payback wirbt mit dem fünffachen Rudi Völler
Aus einem werden fünf: Payback wirbt mit dem fünffachen Rudi Völler


"Es gibt nur ein' Rudi Völler!" grölten die deutschen Fußball-Fans zur Weltmeisterschaft 2002. Einen? Ach quatsch, gleich fünf Ausgaben von "Tante Käthe" hat Payback für seine Online-Kampagne engagiert, um für die Vorteile des Bonusprogramms zu trommeln. Im ersten Teil der von der Hamburger Agentur Nordpol+ kreierten Webisode präsentieren sich die fünf Völlers auf einer Pressekonferenz des Münchner Bonussystems. Bei diesem Anlass gibt das multiplizierte Testimonial den Startschuss für die Aktion, im Rahmen derer Payback seine Punkte verfünffacht. Völler, von 2000 bis 2004 Teamchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und heutiger Sportdirektor des Bundesligisten Bayer Leverkusen, fungiere für Payback als perfektes Testimonial, denn kein anderer Spieler wurde in Stadiongesängen jemals so nachhaltig für seine Einzigartigkeit geehrt, so die betreuende Agentur.

Jeder Spot wurde als "One-Shot" gedreht, also als eine zusammenhängende Szene ohne Schnittpause. "Der Dreh war eine fünfmalige Angelegenheit im wahrsten Sinne des Wortes, schließlich musste ich jede Szene mindestens fünfmal spielen", so Völler.

Payback zeigt den ersten Teil seiner Online-Trilogie auf Payback.de/5fach. Die zweite Folge geht hier am 16. September online, die dritte feiert am 23. September Premiere. Auf dieser Website präsentiert das Unternehmen auch alle Infos zur Aktion, die bis 2. Oktober läuft. jm
Meist gelesen
stats