Rover parkt Werbeetat bei M&C Saatchi

Dienstag, 28. September 1999

Rover hat der Londoner Agentur M&C Saatchi seinen Werbeetat in Höhe von 40 Millionen Pfund für Großbritannien übertragen. Die geplante integrierte Kommunikationskampagne wird auf die spezifischen Produktattribute der neuen Rover-Generation abheben. An dem Pitch waren neben dem bisherigen Etathalter AP Lintas die Agenturen HHCL & Partners sowie WCRS beteiligt. Bei M&C Saatchi wird Rover sozusagen eine Agentur in der Agentur vorfinden. Unter Führung von Joint Chief Executive Moray MacLennan wird ein ganz neues Team aus Planner, Account Manager und Kreativen für den Automobilhersteller zusammengestellt. Während die Mediaplanung ebenfalls von M&C Saatchi betreut wird, bleibt der Mediaeinkauf wie bisher bei Zenith Media.
Meist gelesen
stats