Roth Lohre Lorenz verbucht Umsatzplus von 50 Prozent

Montag, 15. März 1999

Die Stuttgarter Below-the-line-Agentur Roth Lohre Lorenz steigert ihren Umsatz 1998 um 50 Prozent auf 18 Millionen Mark. Dies ist der größte Schub im Umsatzwachstum in der Geschichte von Roth Lohre Lorenz. Er begründet sich unter anderem mit dem Ausbau der Bereiche Public Events und Road Shows. Geplant ist die stärkere Zusammenarbeit mit klassischen Agenturen und Dienstleistern im Kommunikationssektor. Dies schließt auch Akquisitionen und Teilhaberschaften mit ein. Zu den Kunden von Roth Lohre Lorenz zählen unter anderem Coca-Cola, Leitz und Daimler-Chrysler.
Meist gelesen
stats