Roche vergibt zwei internationale Etats an DMB&B

Montag, 23. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Roche London Europa Schmerzmittel Niederlande USA DDB


Der Schweizer Pharmakonzern Roche Consumer Health hat DMB&M, London, mit der Betreuung des Schmerzmittels Aleve ebenso beauftragt wie mit Werbung für das Multi-Vitamin-Präparat Supradyn, das in Europa gelauncht wird. Aleve wurde im Februar in den Niederlanden gelauncht, in den USA ist das Mittel seit 1994 zu haben. Einen Pitch um den knapp 30 Millionen Mark schweren Europaetat hat es nichtgegeben. Die Markenetat für Supradyn, der etwa dieselbe Höhe haben soll, wurde zuvor von DDB als Leadagentur betreut.
Meist gelesen
stats