Rekordbeteiligung beim ADC Wettbewerb

Montag, 16. Februar 2004

Mit genau 3674 Einsendungen erreicht der diesjährige Wettbewerb des Art Directors Club (ADC) eine neue Rekordbeteiligung. Gegenüber 2003 hat die Jury 5 Prozent mehr Arbeiten zu sichten, bevor sie über die Vergabe der begehrten „Nägel“ entscheidet - allerdings von 9,5 Prozent weniger Agenturen als im Vorjahr. Für die 2004 neu eingeführte Kategorie Media wurden insgesamt 185 Exponate nach Berlin geschickt.

Die im vergangenen Jahr erstmalig angebotene Kategorie Dialogmarketing zeigt mit einem Zuwachs von 7 Prozent zunehmende Akzeptanz. Die wachsende Bedeutung der interaktiven Disziplinen macht das Plus von 21 Prozent bei Digitale Medien / Online Medien deutlich. Und trotz der generellen Markteinbußen bei Publikumsanzeigen gingen für diese Kategorie 28 Prozent mehr Exponate beim ADC ein.

Vom 19. bis 22. März 2004 sind sämtliche Kreativarbeiten im Congress & Event Center Berlin-Tempelhof Airport für die Öffentlichkeit ausgestellt. Die Awards Show mit der Verteilung der Nägel findet am 20. März im Berliner Tempodrom statt. Weitere Informationen: www.adc.de. si
Meist gelesen
stats