Red Rabbit wird für den Klimaschutz aktiv

Donnerstag, 09. Dezember 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Red Rabbit Co2online BMU Klimaschutz Naturkatastrophe


Die Hamburger Agentur Red Rabbit hat unter dem Motto "Klima sucht Schutz" eine Kampagne für das Umweltministerium und die gemeinnützige Gesellschaft Co2online entwickelt. Ab 14. Dezember machen Plakate in der Bundeshauptstadt auf die Möglichkeit eines jeden Einzelnen aufmerksam, das Klima zu beeinflussen. Vor allem ein Blow-up am Berliner Kronprinzenpalais soll für Aufmerksamkeit sorgen.

Drei verschiedene Kampagnenmotive zeigen Naturkatastrophen, die durch erhöhten CO2-Ausstoß mit verursacht werden. Im Mittelpunkt des Auftritts steht der erhöhte CO2-Ausstoß durch übermäßiges Heizen sowie durch zunehmenden Autoverkehr. Weitere Informationen gibt es unter www.klima-sucht-schutz.de. ems
Meist gelesen
stats