Red Rabbit setzt sich bei Eprimo durch

Dienstag, 18. Mai 2010
Bisherige Kommunikation von Eprimo
Bisherige Kommunikation von Eprimo

Die Hamburger Agentur Red Rabbit gewinnt den Pitch um den Etat des Energiediscounters Eprimo. Das bestätigt die RWE-Tochter via Pressemitteilung. Die Entscheidung fiel nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren. Früherer Etathalter war die Frankfurter Agentur Herr Schmidt. "Aufgabe von Red Rabbit ist es, die Marke Eprimo mit Leben zu füllen und unsere Positionierung als der Energiediscounter, der den bestehenden - und nicht nur den neuen - Kunden in den Mittelpunkt stellt, voranzutreiben", sagt Eprimo-Geschäftsführer Dietrich Gemmel. Eprimo wurde 2005 gegründet und ist seit 2007 die zentrale Discountvertriebsgesellschaft für Strom und Erdgas von RWE.

Laut dem Verbraucherportal Strom-Prinz.de hatte Eprimo zum Jahresende 2009 rund 626.000 Stromkunden. An der Aussage von Eprimo-Chef Gemmel wird deutlich, dass es dem Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg mit seiner neuen Kampagne nicht zuletzt um die Erhaltung des vorhandenen Kundenstamms geht. mam  
Meist gelesen
stats