Red Rabbit ist die Newcomer-Agentur 2004

Freitag, 21. Januar 2005

Das Jahrbuch der Werbung aus dem Econ Verlag hat die Hamburger Werbeagentur Red Rabbit zum Newcomer des Jahres 2004 gekürt. Red Rabbit wurde im Mai 2002 von Jochen Matzer mit einer Minderheitsbeteiligung von Leo Burnett gegründet, die Leo Burnett im April 2004 wieder an die Gesellschafter zurück gab. Heute leitet Matzer die 20-köpfige Agentur gemeinsam mit seinen Gesellschafter-Kollegen Dominik Monheim und Jan Fröscher. Auf der Kundenliste stehen unter anderem Mobilcom, Sportscheck, Hardenberg-Wilthen und der FC St. Pauli. 2004 erwirtschaftete die Agentur ein Gross Income von 1,5 Millionen Euro. ems
Meist gelesen
stats