Red Cell wirbt für Dodge

Donnerstag, 02. Oktober 2008
Die Kampagne zielt vor allem auf junge Familien ab
Die Kampagne zielt vor allem auf junge Familien ab

Zum Launch des Dodge Journey ruft Red Cell zur Paarung auf. Unter dem Motto "Helden zeugen" läuft eine Werbekampagne der Düsseldorfer Agentur, die junge Paare mit Kinderwunsch als Zielgruppe anvisiert und die Steigerung der Geburtenrate zur Werbestrategie hat. Dazu ist Chrysler nicht nur eine Kooperation mit Baby-Walz eingegangen, sondern hat auch verschiedene Angebote entwickelt: von Pärchen, über Schwangere bis hin zu jungen Familien - alle sollen für Ihren Nachwuchs belohnt werden.

Um auf die Rabattangebote wie "Neun Monate Gratis" sowie auf die Aktion "Helden-Nacht" aufmerksam zu machen, schickt Red Cell von Spermien verfolgte Dodge Journeys durch die deutschen Städte und "schreiende Kinderwagen" durch die Fußgängerzonen. Die Verlosungsaktion "Helden-Nacht" stellt den Gewinn einer "Nacht der Extraklasse" in Aussicht. Sollte der der Nacht eine Schwangerschaft folgen, gibt es einen neuen Chrysler-Freizeitvan obendrauf.

Die Werbekampagne läuft ein Jahr und beinhaltet Anzeigen, Online-Werbung, Funkspots, eine Microsite sowie Gurilla- und POS-Aktionen. Stammbetreuer der Chrysler-Marke Dodge ist KNSK in Hamburg. nk
Meist gelesen
stats