Ravensburger beauftragt Mindshare

Montag, 09. Juni 2008

Die Frankfurter Media-Agentur Mindshare hat den Pitch um den Etat des Ravensburger Spielwaren- und Buchverlags gewonnen. Das zweistellige Budget wurde nahezu acht Jahre lang von Carat in Wiesbaden betreut. Nach der Überprüfung der Zusammenarbeit übernimmt nun Mind Share am 1. Juli das Media-Zepter für das schwäbische Traditionsunternehmen. Unmittelbar nach der Fußball-EM sollen die ersten Kampagnen unter neuer Regie erscheinen. Hierbei lässt sich Ravensburger weiterhin von Winter, Winter & More in Bad Homburg beraten.

Mind Share gehört als eines von insgesamt vier Media-Networks zur weltweit tätigen Kommunikationsholding WPP. In Deutschland ist die Agentur mit Büros in Frankfurt und Düsseldorf vertreten. Zu den wichtigsten Kunden gehören Ford, Unilver, Allianz und American Express. si
Meist gelesen
stats