Ratiopharm wählt Klautzsch und Grey

Dienstag, 29. Juni 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Düsseldorf Pitch


Der Ulmer Arzneimittelhersteller Ratiopharm bleibt dem Düsseldorfer Grey-Network im weitesten Sinne erhalten. Er wechselt seinen Etat von der Grey-Tochter Healthy People, Düsseldorf, zur Kölner Agentur Klautzsch und Grey. Mit im Pitch um das rund 20 Millionen Mark schwere Budget soll außerdem die Münchner Agentur Heye & Partner gewesen sein. Ratiopharm hatte die Wettbewerbspräsentation einberufen, nachdem Healthy People ihr Kundenportfolio soweit ausgebaut hatte, daß Konkurrenzkonflikte nicht mehr ausgeschlossen werden konnten. Healthy People betreute Ratiopharm, seit diese 1996 ihre Endverbraucherwerbung zu einer Dachmarkenkampagne ausgebaute hatte. Auch künftig soll am Dachmarkenkonzept festgehalten werden. Der neue Auftritt soll bereits im Herbst starten. Nicht von dem Pitch betroffen ist allerdings das satte, 40 Millionen Mark umfassende Werbebudget für Pharmadies Gesundheitsmittel. Diese Ende letzten Jahres gegründete Ratiopharm-Tochter wird weiterhin von Healthy People betreut.
Meist gelesen
stats