Rapp Collins freut sich über doppelten Etatgewinn

Freitag, 23. November 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dialogagentur Rapp Hamburg Etatgewinn AMI AMITEC Leipzig


Die Dialogagentur Rapp Collins in Hamburg hat den Etat für die Messe Auto-Mobil International (AMI) und AMITEC (Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service) gewonnen. Die Ausstellungen finden zeitgleich im April 2008 in Leipzig statt. Rapp Collins wurde mit der entwicklung eines ganzheitlichen Kommunikationskonzepts beauftragt, bei dem auch Online-Werbung sowie Postwurfsendungen und Mailings zum Einsatz kommen. Der Auftritt wird neben Deutschland auch in den osteuropäischen Nachbarländern Polen und Tschechien zu sehen sein.

Ebenfalls neu auf der Kundenliste der DDB-Tochter ist das Versandhaus für Berufsbekleidung DK Profashion. Für das Unternehmen hat die Agentur einen Katalog für die Saison Frühjahr/Sommer 2008 entwickelt und steuert alle Vkf-Maßnahmen. Der Katalog erscheint in sieben Ländern.

Rapp Collins ist Teil der deutschen DDB-Gruppe und ist and den Standorten Düsseldorf und Hamburg vertreten. Seit April 2007 wird die Agentur von Philip Schilling und Sven-Ole Binder geführt. Zu den Kunden gehören Air Berlin, Comdirect und die Deutsche Post. mam

Meist gelesen
stats