Ranking der Agenturen für Live-Kommunikation: Vok Dams wieder vorne

Mittwoch, 30. April 2008
Räumt ab: Colja Dams
Räumt ab: Colja Dams
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ranking Vok Umsatz Durchschnitt Solingen FIFA Fußball-WM


Die Top-30-Dienstleister für Live-Kommunikation haben im vergangenen Jahr ihre Umsätze im Durchschnitt um 7,8 Prozent erhöht. Wie in den vergangenen Jahren belegt die Wuppertaler Vok Dams Gruppe Platz 1, gefolgt von Kogag in Solingen. Auf Platz 3 ist die Münchner Agentur Avantgarde vorgerückt. Mit dem Zuwachs auf insgesamt 160 Millionen Euro Honorarumsatz ist der befürchtete Einbruch im Jahr nach der Fifa-Fußball-WM im eigenen Land ausgeblieben. Allerdings haben die einzelnen Event-Dienstleister das vergangene Jahr sehr unterschiedlich abgeschlossen. Die Umsatzveränderungen schwanken zwischen 70 Prozent Plus und 30 Prozent Minus.

Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
  Neben MCI Berlin/Stuttgart hat Circ Corporate Experience das stärkste Wachstum hingelegt. Die Wiesbadener Agentur rückt um 9 Ränge vor und belegt im Umsatzranking Platz 16.

Auch im kreativen Vergleich ist die Agentur von Circ-Gründer Hans Reitz sehr erfolgreich und belegt vor Atelier Markgraph in Frankfurt Platz 1 im Kreativranking der Agenturen für Live-Kommunikation.

Für das laufende Jahr äußert sich der größte Teil der befragten Agenturen optimistisch und geht von weiteren Zuwachsraten von etwa 10 Prozent aus.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 18/08, die am Freitag, 2. Mai erscheint.

Meist gelesen
stats