Raike Kommunikation platziert maritime Außenwerbung

Dienstag, 15. Dezember 2009
Das Dock 10 wird zur Werbefläche
Das Dock 10 wird zur Werbefläche

Das Internationale Maritime Museum Hamburg präsentiert sich noch bis Mitte Januar auf der wohl längsten Werbefläche der Hansestadt: dem 170 Meter langen Dock 10 der Traditionswerft Blohm + Voss. Hier soll ein 630 Kilogramm scherer Banner auf die Sammlung des Museumsgründers Peter Tamm aufmerksam machen. Für Kreation und Platzierung der Maßnahmen sind die Agenturen Adwork und Raike Kommunikation in Hamburg verantwortlich, zur Finanzierung springen Freunde und Stifter der kulturellen Einrichtung ein. jf
Meist gelesen
stats