Radio Lions: Anzahl deutscher Finalplatzierungen bricht ein

Montag, 21. Juni 2010
Wer holt den goldenen Radio Lion?
Wer holt den goldenen Radio Lion?

Auf der Shortlist der Radio Lions schneiden die deutschen Agenturen deutlich schlechter ab als im vergangenen Jahr. 2009 schafften es 27 von 111 Einsendungen ins Finale. In diesem Jahr sind es nur noch zehn von 102 eingeschickten Spots. Mit je zwei Finalplatzierungen sind Scholz & Friends, Grabarz & Partner sowie Leagas Delaney die aussichtsreichsten Teilnehmer aus Deutschland. Scholz & Friends hofft mit Arbeiten für den Kunden Doppelherz auf eine Medaille. Grabarz & Partner ist mit Naturia Hundefutter dabei und Leagas Delaney geht mit Spots für "Auto, Motor und Sport" in die Schlussrunde.

Darüber hinaus sind folgende deutsche Agenturen mit je einer Nominierung dabei: DDB, Serviceplan, BBDO Düsseldorf und Kolle Rebbe. Insgesamt stehen 178 der weltweit 1235 Einsendungen im Finale. Die Sieger werden am Dienstagabend bekanntgegeben. mam  
Meist gelesen
stats