R+V-Versicherung kehrt ins TV zurück

Donnerstag, 26. September 2002

Mit einer breit angelegten Kampagne und dem Claim "Wir öffnen Horizonte" zeigt die R+V-Versicherung nach längerer Pause wieder Präsenz im TV. Der Auftritt wurde von der Frankfurter Agentur Hagström Wilhelm entwickelt. Ab Anfang kommender Woche wird zunächst die Kfz-Versicherung des Wiesbadener Unternehmens beworben. Zwei Wochen später folgt ein Spot für die Privatrente.

Die Filme (Produktion: Tempomedia) laufen auf allen relevanten Privatsendern. Begleitend sind Anzeigen in Publikumstiteln zu sehen. Für die Kampagne steht bis zum Jahresende ein Budget von 5 Millionen Euro zur Verfügung. Die R+V-Versicherung ist Partner im genossenschaftlichen Finanzverbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken.
Meist gelesen
stats