RPR1 holt sich Grey ins Boot

Dienstag, 16. März 2010
Die bundesweite Plakatkampagne ist Anfang des Monats gestartet
Die bundesweite Plakatkampagne ist Anfang des Monats gestartet

Der private Radiosender RPR1, Ludwigshafen, vertraut in Sachen Markenführung künftig auf die Düsseldorfer Agentur Grey. Ziel der künftigen gemeinsamen Aktivitäten ist es, den Wiedererkennungswert der Marke RPR1 zu erhöhen und den Sender stärker von den öffentlich-rechtlichen Mitbewerbern abzugrenzen. "Grey soll neue Denkweisen und Impulse zum gesamten Leistungsportfolio des Senders entwickeln. Besonders wichtig ist uns die Aufwertung der Gattung Radio im intramedialen Vergleich", sagt RPR-1-Geschäftsführer Kristian Kropp. Das erste Ergebnis der Kooperation ist eine landesweite Plakatkampagne unter dem Motto "We will rock you, Paparazzi", die in diesem Monat gestartet ist. bu
Meist gelesen
stats