Quelle vergibt Mediaetat an Carat

Freitag, 25. August 2006

Die Wiesbadener Agentur Carat hat sich den Mediaetat von Quelle gesichert. Das Fürther Versandhandelsunternehmen startet in wenigen Wochen eine TV-Kampagne, für die Carat bereits die Planung übernommen hat. Carat und Quelle werden zunächst bis Ende kommenden Jahres zusammenarbeiten. Dabei soll die Agentur sämtliche Medialeistungen für Quelle managen und buchen. Der Werbeetat des Unternehmens liegt für 2006 bei 15 Millionen Euro. Zuvor wurde das Millionenbudget von Mediacom, Düsseldorf, betreut. Ihren Kreativetat hat die Karstadt-Quelle-Tochter erst vor kurzem an die Hamburger Werbeagentur Heuer & Sachse vergeben. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, an dem auch Wettbewerber Y&R in Frankfurt beteiligt war, der seit 2005 als Etathalter galt. bu
Meist gelesen
stats